REFERENZEN

"Man sollte mit Feuer entwerfen und mit Phlegma ausführen"
(J.J. Winckelmann)

Im Laufe der Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, daß Vertrauen und intensiver Informations- austausch die Basis für eine bestmögliche Zusammenarbeit bilden.
Um dies gewährleisten zu können, sollte sich ein Make-up-Artist durch Zuverlässigkeit, Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Liebe zum Detail, Offenheit gepaart mit fundiertem Fachwissen und beruflicher Leidenschaft auszeichnen.

 

Mode:

Modetheater "The Look" 1990 - 1995
Weise - Brautmodenkatalog
Case - Berufsbekleidungskatalog
Felina
Intex-Dessous

 

Industrie:

SAP - Imagefilm / Fotoaufnahmen
Adtranz - Imagebroschüre

 

Werbung:

Valckenberg GmbH
Carstens-Haefelin-Kellereien GmbH
Haribo-Werbefilm

 

TV / Film / Video:

Deutsche Welle Berlin
BBC London
Endemol - "Nur die Liebe zählt"
ArtCorps - Film "Operation Iron Storm"
Videon

 

Music:

BMG Ariola - Cover für "Amadeuz"
Shift-Music - Fotoaufnahmen für die Band
                  "Esquire"
EMI Japan - Albumcover für
                  "XXL - The Jazz Project"
Showcase-Music - div. Interpretencastings /
                            Stylingkonzepte
Nadja Ayche (Mr. President) - Promotionfotos

 

Print:

Pop Rocky - Fotos für "Gute Zeiten"
Funk Uhr
Katrin

 

Make-up Kurse:

Modeschule Markov
Modelschule Fashion Line